Multi Server Architekturen

ID: 
8
Seminar-Level: 
Grundlagen
Seminar-Typ: 
Architektur und Überblick
Dauer: 
1 Tag(e)
Zielgruppe: 
System-Administratoren, Datenbank-Administratoren, Datenbank-Entwickler, Entscheider, Software- & System-Architekten, Consultants
Beschreibung: 
In diesem Seminar werden Architekturen aus Windows- und SQL-Komponenten vorgestellt, mit denen sich Ausfallsicherheit, Lastverteilung, Data Recovery und Replikation realisieren läßt. Hierzu gehören Windows Failover-Cluster, SQL Server 2012 AlwaysOn, Datenbank-Spiegelung, Logshipping, Replkation und weitere. Als ein Architektur- und Design-Seminar besteht der Schwerpunkt bei der Durchführung auf Vortrag und gemeinsamen Gespräch. Am Nachmittag können Teilnehmer einzelne Szenarien im Klassenraum-Lab testen.
Seminar-Ziel: 
Die Teilnehmer erlangen einen Überblick über die vielen Möglichkeiten, die durch den Einsatz von Windows-Server und SQL in einer verteilten Umgebung entstehen. Während des Unterrichtsgesprächs ergibt sich u.U. auch ein Lösungsansatz für eine konkrete Kunden-Umgebung.
Inhalt: 

Inhalt

  • Windows Server Clustering
  • Duplizieren einer Datenbank mit SQL Server Logshipping
  • Echtzeit-Synchronisation von Datenbank-Instanzen mit Mirroring
  • SQL Server Replikation
    • Replikations-Typen (Transkations-, Snapshot- und Merge-Replikation)
    • Replikations-Tologieen (One-Way/Two-Way, Zentral/Dezentral etc.)
  • Einsatz von SQL Server in einem Windows Cluster
    • Active/Passive, Active/Active
    • Verwendung nicht-clusterfähiger Komponenten
  • Einsatz von SQL Server in einer geclusterten HyperV-Umgebung
  • AlwaysOn-Feature von SQL Server 2012
  • Client-Zugriff und –Redirection in einer verteilten oder geclusteren Infrastruktur
Voraussetzung: 

Gute Kennnisse in SQL Server. Grundlegende Kenntnisse in IP-Connectivity, AD- und System-Administration.

Durchführung: 
Demonstration, Vortrag
Produkt: 
SQL Server - Alle Versionen, SQL Server 2012