Microsoft Project - Grundlagen der Terminplanung

ID: 
11
Seminar-Level: 
Grundlagen
Dauer: 
2 Tag(e)
Zielgruppe: 
Informatiker, Entscheider, Software- & System-Architekten, Consultants, Anwender / PowerUser
Beschreibung: 
Vom Umgang mit Vorgängen bei der Terminplanung bis hin zu grundlegenden Überlegungen bei der Anlage eines Projektes in der Software und dessen sinnvoller Auswertung erhalten Sie einen grundlegenden Einstieg. Mit Hilfe von Tabellen werden Zeitpläne erstellt, die in Balkendiagrammen visualisiert werden. Ziel ist es, die PLAN - SOLL - IST -Daten eines Projekts gegenüberzustellen, um es überwachen, dokumentieren und auswerten zu können. Mit Hilfe zahlreicher vorgefertigter Ansichten, Tabellen und Filter kann ein Projekt in allen relevanten Phasen, nämlich Planung - Steuerung - Auswertung, in der Software erfasst werden.
Seminar-Ziel: 
Sie lernen die grundlegende Handhabung des Programms kennen und üben, wie Sie eine Terminplanung von der Erfassung über die Gliederung und Terminierung bis zur Überwachung und Auswertung durchführen. Sie werden in bestehenden Projekten Terminpläne pflegen können.
Inhalt: 

Klärung der Grundbegriffe

  • Vorwärts-/ Rückwärtskalkulation
  • TopDown-/ Bottom Up-Planung
  • Gantt-Chart (Balkendiagramm), Kritischer Pfad, Pufferzeiten
  • Plan-Soll-Ist-Zeiten

Ein Projekt anlegen

  • Vorgänge erfassen mit Name und Dauer
  • Vorgänge gliedern: Strukturieren in Sammel- und Teilvorgänge
  • Meilensteine im Terminplan
  • Vorgänge terminieren: Projektinfo, Einschränkungsarten und Stichtage
  • Basiskalender erzeugen für Arbeitszeiten und arbeitsfreie Tage
  • Funktionen von Kalendern im Projekt: Projekt- und Vorgangskalender

Von der Planung zur Steuerung

  • SOLL fixieren für spätere Vergleiche: der Basisplan
  • Vorbereiten der Überwachung/ Projektsteuerung: Ansichtswechsel
  • Fortschritt schreiben im Terminplan: PLAN–SOLL–IST–Vergleich
  • Einbringen zusätzlich benötigter Informationen: Benutzerfelder

Auswerten des Terminplans

  • Ansichten zur Auswertung: Gantt, Kalender, Tabellarische Ansichten
  • Druckansichten sinnvoll einstellen, Planausschnitte fotografieren
  • Berichte und Dashboards
  • Grafische Berichte (Excel, Visio)

Das Konzept der GLOBAL.MPT – die zentrale Objektdatei

  • Ansichten, Tabellen, Filter, Kalender u.a. Objekte zentral verwalten
  • Erstellen von Objekten am Beispiel von Ansichten, Tabellen und Filtern

 

Durchführung: 
Demonstration, Übung, Vortrag
Produkt: 
Project